• 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schneller Versand mit DHL
  • Verlässlich seit 1960
  • Kostenloser Versand

  • Immer persönlich für Sie da:
    030 / 12 09 09 90

  • Zufriedenheit garantiert:
    exzellenter Service

  • Ladengeschäft und Schleifei
    in Berlin
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schneller Versand mit DHL
  • Verlässlich seit 1960
  • Kostenloser Versand
  • 030 / 12 09 09 90
  • Zufriedenheit garantiert
  • Ladengeschäft und Schleifei in Berlin

CHROMA Haiku Kurouchi

CHROMA Haiku Kurouchi
  • Kurouchi Messer gehören zu den Takumi Messern
  • 3-Lagenstahl mit 61 Rockwell Härte
  • nicht rostfrei

Ein handgefertigte Messerserie von HAIKU aus dem Hause CHROMA. Kurouchi Messer werden aus einem nicht rostfreiem 3-Lagenstahl gefertigt. Die schwarze Schmiedehaut verbleibt zum Teil auf der Klinge, was diesen japanischen Messern ein sehr archaisches Aussehen verleiht. Kurouchi Messer werden in kleinen Stückzahlen von einer kleinen japanischen Manufaktur gefertigt.

Mehr Produktinfos

10 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Das CHROMA Haiku Kurouchi Messer ist ein Takumi Messer. Der Begriff Takumi („meisterliche Handarbeit“) stammt aus der japanischen Region Tosa, die für ihre wilde und ursprüngliche Landschaft genauso bekannt ist wie für die Jahrhunderte alte Schmiedetradition von hochwertigen japanischen Messern. Ebenso wie die Landschaft strahlt das Kurouchi Messer einen rauen, ursprünglichen Charme aus.
Die CHROMA Haiku Kurouchi Messer werden so geschmiedet und geschliffen, dass die matt-schwarze Schmiedepatina auf dem Klingenblatt erhalten bleibt - Kurouchi bedeutet „schwarz geschmiedet“. Sowohl die kunstvolle Fertigung dieser japanischen Messer als auch das Erbe der ursprünglichen japanischen Schmiedetradition verleihen den CHROMA Kurouchi Messern ihren unverwechselbaren Charakter, der von ihrer Schärfe und von den hochqualitativen Materialien zeugt.
Typisch für CHROMA Haiku Kurouchi Messer ist die extreme und anhaltende Schärfe. Der Klingenkern wird aus besonders hartem, blauen AOKO Stahl gefertigt und von einem weicheren Eisen zur besseren Flexibilität und Stabilität ummantelt. Die sehr flach ausgeschliffenen Klingen weisen eine Härte von etwa 61 Grad Rockwell auf und garantieren eine sehr lange Standzeit der Schneide.