• 3 % Mehrwertsteuer-Rabatt - Wird im Warenkorb abgezogen!
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schneller Versand mit DHL
  • Verlässlich seit 1960
  • Kostenloser Versand

  • Immer persönlich für Sie da:
    030 / 12 09 09 90

  • Zufriedenheit garantiert:
    exzellenter Service

  • Ladengeschäft und Schleiferei
    in Berlin
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schneller Versand mit DHL
  • Verlässlich seit 1960
  • Kostenloser Versand
  • 030 / 12 09 09 90
  • Zufriedenheit garantiert
  • Ladengeschäft und Schleiferei in Berlin

Hohenmoorer Messer Pflegehinweise

Die Pflege eines „HOHENMOORERS“

Ihr Kochmesser besteht aus Eiche und Stahl. Bitte waschen Sie es nach dem Benutzen mit heißem Wasser ab, trocknen es und verwahren es so, das die Klinge und der Griff nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Wir empfehlen einen Messerblock oder eine Magnetleiste.

Klingen aus  hochwertigem Carbonstahl wie dem der „Hohenmoorer“, einem sehr harten, nicht rostfreien Stahl, mögen es ,wenn sie nach Gebrauch etwas eingefettet werden. Wir empfehlen Kamelienöl oder Ballistol. Öle die säure- und harzfrei sind. Das Öl kann ebenso für die Pflege des Griffes genutzt werden.

Wenn Sie mit „Hohenmoorern“ säure – oder stärkehaltige Produkte schneiden, kann es zu Verfärbungen der Klinge kommen, diese sind völlig normal. Es ist eine Patina, eine Arbeitsfarbe, welche ihr Messer vor Korosion schützt.

Ihr Messer ist von kundigen Händen geschliffen worden und kann mit den richtigen Hilfsmitteln dauerhaft scharf gehalten werden, wir empfehlen den Streichriemen. Sollte ihr Hohenmoorer Messer doch einmal ein richtigen Nachschliff benötigen empfehlen wir einen Schleifstein oder unseren Schleifereibetrieb.

Bei Fragen:  030 / 12 09 09 90 oder Email an kontakt@messer-holdorf.de

persönlicher Kontakt mit Messer Holdorf

seperator