Bis 21.12. 15 Uhr bestellt - garantiert zum 24.12. da.

verlängerstes Rückgaberecht für Weihnachtseinkäufe bis 10.01.2018

normale Ansicht mobile Ansicht
  Bequemer Rechnungskauf
  Ware auf Lager
  Schleiferei & Laden in Berlin
  Verlässlich seit 1960
   030 / 12 09 09 90

Windmühlen Serie 1922

Windmühlen Serie 1922
  • Meisterliche Handarbeit
  • "Blaupließten" Schmiedetechnik
  • hochqualitativer Kohlenstoffstahl bringt einzigartige Schärfe
  • Griffe aus Walnuss- oder Pflaumenholz
Mehr Produktinfos

8 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Meisterliche Handarbeit, bewährte Formen und die Liebe zur Tradition fließen in die Windmühlenmesser der Serie 1922 von Herder. Diese Kochmesser werden aus hochqualitativem Kohlenstoffstahl geschmiedet und mit dem Solinger Dünnschliff auf eine sehr hohe Schärfe gebracht.

Bei jedem Element der Windmühlenmesser der Serie 1922 merkt man, dass die Perfektion dieser Kochmesser im Detail liegt. Die aus einheimischem Walnussholz oder Pflaumenholz hergestellten Griffe liegen angenehm und sicher in der Hand, das Schneiden mit den hochwertigen Klingen ist eine Freude für jeden Messerliebhaber.

Der Kohlenstoffstahl der Kochemesser ich nicht rostfrei, birgt aber den Vorteil der einzigartigen Härte und Schärfe, weshalb diese Windmühlenmesser sowohl edle, als auch beständige und robuste Werkzeuge für Ihre Küche sind. Ein weiterer Vorteil ist das sogenannte „Blaupließten“, eine Technik, die es den Solinger Messerschmieden erlaubt, die Oberflächen der Klingen so zu bearbeiten, dass sie vor Rost geschützt werden. Nur die Schleifmeister aus Solingen beherrschen diese Technik noch. Somit vereinen sich in den Windmühlenmessern der Serie 1922 die einzigartige Schärfe, die nur der Kohlenstoffstahl ermöglicht, mit einem möglichst hohen Rostschutz.